HERDING FEIERT 100-JÄHRIGES FIRMENJUBILÄUM

2018-09-12T22:53:56+00:00

In diesem Jahr feiert das Unternehmen Herding 100-jähriges Firmenbestehen und blickt damit auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Am 1. September 2018 wurde dieses Jubiläum bei einem Sommerfest mit geladenen Gästen, der Belegschaft und deren Familien gefeiert.

Der Veranstaltungseröffnung durch Stefan Bollrath, Gesellschafter der Klaus Herding GmbH, folgte eine historische Zeitreise. Prof. Dr. Friedrich Loock, Gesellschafter und Enkel des Firmengründers, führte zusammen mit seiner Mutter, Erika Loock, sowie Magret Bongert, einer langjährigen Mitarbeiterin, durch die 100-jährige Firmen- und Familiengeschichte. Herr Jürgen Bernsmann, Bürgermeister von Rhede, hielt eine abschließende Festansprache zum Jubiläum und gratulierte im Namen der Stadt.

Was 1918 als Weberei Carl Herding GmbH & Co.KG begann, ist ein Jahrhundert später ein international erfolgreiches Unternehmen mit mehr als 80 Angestellten. Bereits seit 60 Jahren arbeitet Herding erfolgreich im Lizenz-Bereich. Im Jahr 1957 erwarb man als 1. Lizenznehmer in Europa die Disney Lizenzrechte für Heimtextilien. Heute kann das Unternehmen seinen Partnern eine riesige Auswahl erstklassiger Lizenzthemen und echter Kino-Highlights für jede Altersklasse anbieten. Vom Baby und Kleinkind über Kids und Teens bis hin zu Produkten für Erwachsene. Die Kollektion der Klaus Herding GmbH beinhaltet das ganze Spektrum der klassischen Heimtextilen wie z.B. Bettwäsche, Decken, Strandtücher oder auch Kissen. Absatzmarkt ist ganz Europa.

„Auch wenn sich bei Herding in 100 Jahren fast alles geändert hat, beim Namen beginnend über die Produkte bis zum Standort, bleibt es doch ein Unternehmen, das den Anspruch eines Familienunternehmens hat, es zählen nicht nur Geschäft und Gewinn, sondern vor allem auch die Kolleginnen und Kollegen mit ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Nur so entsteht ein Unternehmen, das sich auch als soziale Gemeinschaft versteht“, kommentiert Prof. Dr. Friedrich Loock.

Das Unternehmen repräsentiert mit seiner Geschichte eine typische Entwicklung vieler Unternehmen in Deutschland und zeigt die Wandlungsfähigkeit auch von Familienunternehmen mit langer Tradition.

„100 Jahre Herding – das ist schon etwas ganz Besonderes. Dieses Jubiläum erfüllt uns alle bei Herding mit Freude und großem Stolz“, so Gesellschafterin Dr. Susanne Litzel. „Die Klaus Herding GmbH wäre nicht das erfolgreiche mittelständische Unternehmen, das es heute ist, ohne seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen gebührt ein besonderer Dank für ihr großes Engagement.“

Rhede, 12. September 2018

In diesem Jahr feiert das Unternehmen Herding 100-jähriges Firmenbestehen und blickt damit auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Am 1. September 2018 wurde dieses Jubiläum bei einem Sommerfest mit geladenen Gästen, der Belegschaft und deren Familien gefeiert.

Der Veranstaltungseröffnung durch Stefan Bollrath, Gesellschafter der Klaus Herding GmbH, folgte eine historische Zeitreise. Prof. Dr. Friedrich Loock, Gesellschafter und Enkel des Firmengründers, führte zusammen mit seiner Mutter, Erika Loock, sowie Magret Bongert, einer langjährigen Mitarbeiterin, durch die 100-jährige Firmen- und Familiengeschichte. Herr Jürgen Bernsmann, Bürgermeister von Rhede, hielt eine abschließende Festansprache zum Jubiläum und gratulierte im Namen der Stadt.

Was 1918 als Weberei Carl Herding GmbH & Co.KG begann, ist ein Jahrhundert später ein international erfolgreiches Unternehmen mit mehr als 80 Angestellten. Bereits seit 60 Jahren arbeitet Herding erfolgreich im Lizenz-Bereich. Im Jahr 1957 erwarb man als 1. Lizenznehmer in Europa die Disney Lizenzrechte für Heimtextilien. Heute kann das Unternehmen seinen Partnern eine riesige Auswahl erstklassiger Lizenzthemen und echter Kino-Highlights für jede Altersklasse anbieten. Vom Baby und Kleinkind über Kids und Teens bis hin zu Produkten für Erwachsene. Die Kollektion der Klaus Herding GmbH beinhaltet das ganze Spektrum der klassischen Heimtextilen wie z.B. Bettwäsche, Decken, Strandtücher oder auch Kissen. Absatzmarkt ist ganz Europa.

„Auch wenn sich bei Herding in 100 Jahren fast alles geändert hat, beim Namen beginnend über die Produkte bis zum Standort, bleibt es doch ein Unternehmen, das den Anspruch eines Familienunternehmens hat, es zählen nicht nur Geschäft und Gewinn, sondern vor allem auch die Kolleginnen und Kollegen mit ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Nur so entsteht ein Unternehmen, das sich auch als soziale Gemeinschaft versteht“, kommentiert Prof. Dr. Friedrich Loock.

Das Unternehmen repräsentiert mit seiner Geschichte eine typische Entwicklung vieler Unternehmen in Deutschland und zeigt die Wandlungsfähigkeit auch von Familienunternehmen mit langer Tradition.

„100 Jahre Herding – das ist schon etwas ganz Besonderes. Dieses Jubiläum erfüllt uns alle bei Herding mit Freude und großem Stolz“, so Gesellschafterin Dr. Susanne Litzel. „Die Klaus Herding GmbH wäre nicht das erfolgreiche mittelständische Unternehmen, das es heute ist, ohne seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen gebührt ein besonderer Dank für ihr großes Engagement.“

Rhede, 12. September 2018

In diesem Jahr feiert das Unternehmen Herding 100-jähriges Firmenbestehen und blickt damit auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Am 1. September 2018 wurde dieses Jubiläum bei einem Sommerfest mit geladenen Gästen, der Belegschaft und deren Familien gefeiert.

Der Veranstaltungseröffnung durch Stefan Bollrath, Gesellschafter der Klaus Herding GmbH, folgte eine historische Zeitreise. Prof. Dr. Friedrich Loock, Gesellschafter und Enkel des Firmengründers, führte zusammen mit seiner Mutter, Erika Loock, sowie Magret Bongert, einer langjährigen Mitarbeiterin, durch die 100-jährige Firmen- und Familiengeschichte. Herr Jürgen Bernsmann, Bürgermeister von Rhede, hielt eine abschließende Festansprache zum Jubiläum und gratulierte im Namen der Stadt.

Was 1918 als Weberei Carl Herding GmbH & Co.KG begann, ist ein Jahrhundert später ein international erfolgreiches Unternehmen mit mehr als 80 Angestellten. Bereits seit 60 Jahren arbeitet Herding erfolgreich im Lizenz-Bereich. Im Jahr 1957 erwarb man als 1. Lizenznehmer in Europa die Disney Lizenzrechte für Heimtextilien. Heute kann das Unternehmen seinen Partnern eine riesige Auswahl erstklassiger Lizenzthemen und echter Kino-Highlights für jede Altersklasse anbieten. Vom Baby und Kleinkind über Kids und Teens bis hin zu Produkten für Erwachsene. Die Kollektion der Klaus Herding GmbH beinhaltet das ganze Spektrum der klassischen Heimtextilen wie z.B. Bettwäsche, Decken, Strandtücher oder auch Kissen. Absatzmarkt ist ganz Europa.

„Auch wenn sich bei Herding in 100 Jahren fast alles geändert hat, beim Namen beginnend über die Produkte bis zum Standort, bleibt es doch ein Unternehmen, das den Anspruch eines Familienunternehmens hat, es zählen nicht nur Geschäft und Gewinn, sondern vor allem auch die Kolleginnen und Kollegen mit ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Nur so entsteht ein Unternehmen, das sich auch als soziale Gemeinschaft versteht“, kommentiert Prof. Dr. Friedrich Loock.

Das Unternehmen repräsentiert mit seiner Geschichte eine typische Entwicklung vieler Unternehmen in Deutschland und zeigt die Wandlungsfähigkeit auch von Familienunternehmen mit langer Tradition.

„100 Jahre Herding – das ist schon etwas ganz Besonderes. Dieses Jubiläum erfüllt uns alle bei Herding mit Freude und großem Stolz“, so Gesellschafterin Dr. Susanne Litzel. „Die Klaus Herding GmbH wäre nicht das erfolgreiche mittelständische Unternehmen, das es heute ist, ohne seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen gebührt ein besonderer Dank für ihr großes Engagement.“

Rhede, 12. September 2018