AKTUELLES von Herding (D)2018-11-26T09:46:58+01:00

AKTUELLES

NEUIGKEITEN AUS DEM HAUSE HERDING

AKTUELLES

NEUIGKEITEN AUS DEM HAUSE HERDING

HERDING UNTERSTÜTZT MARIENGYMNASIUM

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

AZUBI IVM-BERUFSBÖRSE 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.

Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

ERSTER HARD ROCK CAFE-LIZENZNEHMER

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

AZUBI-MESSE 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

HERDING AUF DER KIND + JUGEND 2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

6. RHEDER WIRTSCHAFTSDIALOG

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

HERDING UNTERSTÜTZT MARIENGYMNASIUM

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

AZUBI IVM-BERUFSBÖRSE 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.

Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

ERSTER HARD ROCK CAFE-LIZENZNEHMER

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

AZUBI-MESSE 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

HERDING AUF DER KIND + JUGEND 2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

6. RHEDER WIRTSCHAFTSDIALOG

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

HERDING UNTERSTÜTZT MARIENGYMNASIUM

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

Die Klaus Herding GmbH unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Bocholt künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 03.03.2020 den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für Herding ist es die erste Kooperation in der IHK-Initiative.

Schüler und Lehrer des Mariengymnasiums sind zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um Einblicke in die wirtschaftlichen Prozesse eines Handelsunternehmens zu erlangen. Während der Berufsfelderkundungstage und auch durch Betriebspraktika bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe des Unternehmens. Zudem informieren Auszubildende als IHK-Ausbildungsbotschafter in Schulklassen über ihre Berufe und Erfahrungen.

Ausbildungsleiterin Andrea Beisheim sieht die Kooperation als Gewinn für alle Beteiligten: „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern Einblicke in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe und deren Inhalte ermöglichen. Somit können wir den Jugendlichen die Hemmschwelle für eine regionale Berufsausbildung nehmen und uns als attraktiven Ausbildungsbetrieb vorstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sehen wir es als wichtig an, schon frühzeitig auf die jungen Menschen zuzugehen.“

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele Eindrücke der Schülerinnen und Schülern in die Berufswelt.

Rhede, 05. März 2020

AZUBI IVM-BERUFSBÖRSE 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.
Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 richtete die Israhel-von-Meckenem-Realschule in Bocholt zum 8. Mal die IvM-Berufsbörse aus.

Mit unserer erneuten Teilnahme an der Berufsbörse konnten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, sich über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.

Die sehr gut besuchte Messe nutzten aber auch Eltern und Studienabbrecher um mehr über das Angebot der regionalen Ausbildungsbetriebe und – berufe zu erfahren.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 27. Januar 2020

ERSTER HARD ROCK CAFE-LIZENZNEHMER

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

Herding freut sich als erster Lizenznehmer in Europa, Heimtextilien der Marke Hard Rock Cafe in seinem Portfolio begrüßen zu dürfen. Seit dem Jahre 1971 lässt das Hard Rock Cafe Besucher in eine ganz besondere Welt abtauchen. Durch die Lizenzvergabe an die Firma Herding beginnt erstmalig eine Vermarktung von Hard Rock-Artikeln außerhalb der Cafés.

Es gibt kaum jemanden, der noch nicht in einem Hard Rock Cafe gesessen oder wenigstens davon gehört hat. Das Themen-Restaurant ist in über 70 Ländern mit mehr als 180 Stores vertreten und überzeugt jeden Gast mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Über die Jahre hat sich das Cafe zur Marke entwickelt, dessen kultige Shirts überall zu finden sind.

Herding ergänzt sein Portfolio mit dem weltweit bekannten Thema. Bettwäsche-Sets, Decken, Kissen, Velourstücher, Bademäntel, Schlafanzüge und Küchenartikel werden mit außergewöhnlichen Designs ab Herbst verfügbar sein. Herding nimmt mit Hard Rock ein Thema auf, welches auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, mit dem man sich gerne identifiziert und nach außen trägt.

Die Hard Rock-Artikel von Herding erscheinen in einer hochwertigen Qualität. Eine speziell für Hard Rock entwickelte Verpackung zeigt, dass es sich um ein ganz besonderes Thema handelt. Die Marken-Bettwäsche gibt es in vielen tollen Designs und mit verschiedenen Features, wie z.B. einem Golddruck.

Rhede, 13. November 2019

AZUBI-MESSE 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

Viele Jugendliche wissen genau, was sie nach ihrer Schulzeit machen möchten. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind und sich einen Überblick verschaffen möchten bietet die Volksbank Bocholt eG und die Barmer Krankenversicherung im Rahmen der jährlich stattfindenden AZUBI MESSE eine Möglichkeit hierzu.

Bei der diesjährigen Azubi-Messe am Samstag, den 14. September 2019 nahmen erstmals mehr als 100 Aussteller auf drei Etagen teil.

Zahlreiche interessierte Schüler, Studenten und Eltern nutzten das Angebot regionale Unternehmen und deren Angebote in Augenschein zu nehmen.

Die Klaus Herding GmbH konnte auch in diesem Jahr ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe erfolgreich präsentieren.

In zahlreichen Gesprächen informierten wir zum Ablauf, zum Inhalt und über Vorteile einer Berufsausbildung in unserem Hause. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar als Ausbildungsbetrieb einen hohen Attraktivitätsgrad für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Neben der Möglichkeit eines 4-wöchigen Auslandspraktikums bieten wir unseren Auszubildenden die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Trainings, sowie Exkursionen zum Textilmuseum, zu einem Prüfinstitut und Containerhafen, betrieblichen Englischunterricht und vieles mehr an.

Wir sehen nun zahlreichen interessierten Anfragen und Bewerbungen entgegen

Für das Ausbildungsjahr 2020 können noch Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m/d) per E-Mail (ausbildung@chb.de) an unsere Ausbildungsleiterin Frau Andrea Beisheim gesendet werden.

Rhede, 19. September 2019

HERDING AUF DER KIND + JUGEND 2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

In diesem Jahr ist Herding erstmals wieder auf der Kind + Jugend, der Weltleitmesse für Baby- und Kleinkindausstattung, in Köln vertreten.

Mit einem neuen Stand präsentiert Herding vom 19. bis zum 22. September eine große Vielfalt an Artikeln für Babys und Kleinkinder. Speziell die Kollektionen der hauseigenen Marke „Baby Best“ und „Disney Baby“, die u.a. Lizenzthemen wie Winnie the Pooh, Dumbo, Mickey Mouse & Co. beinhaltet, stehen mit ansprechenden Designs im Vordergrund. Besonders hervorzuheben sind hierbei unsere Premium-Baby-Schlafsäcke, die für sicheren, und erholsamen Schlaf sorgen. Entdecken Sie viele bezaubernde Motive in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Die internationale Messe zeigt, welche Impulse die Branche in der kommenden Zeit zu erwarten hat und was in Zukunft in den Schlafzimmern der Kinder liegen wird. Mit 1.239 Ausstellern aus 49 verschiedenen Ländern und ca. 25.000 Fachbesuchern aus aller Welt ist die Kind + Jugend eine der wichtigsten Fachmessen weltweit. Das Angebotsspektrum der Kindermesse umfasst dabei unter anderem Kinderwagen, Kindermöbel, Baby-, Kleinkind- und Umstandsmode sowie Spielwaren.

In den letzten Jahren wird verstärkt auf Qualität und Design, aber ganz besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geachtet. Herding nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und stellt sicher, dass mit zertifizierten Materialien, abbaubarer Verpackung und hohen Sozialanforderungen Produkte erstellt werden, die sowohl perfekt in jedes Kinderzimmer passen, aber auch fair für Mensch und Natur sind.

Sie finden uns in Halle 10.1 Stand F025 und wir freuen uns auf tolle Gespräche mit Ihnen.

Rhede, 31.07.2019

6. RHEDER WIRTSCHAFTSDIALOG

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Am 9. Mai 2019 fand zum sechsten Mal der Wirtschaftsdialog in Rhede statt. Die Klaus Herding GmbH war der Gastgeber für das diesjährige Unternehmertreffen und empfing rund 130 Gäste, die nach einer Vorstellung des Unternehmens mit einem amüsanten Film-Rundgang durch das Gebäude geführt wurden.

Die Veranstaltung wurde durch den Bürgermeister von Rhede Herr Bernsmann eröffnet und Frau Holthöfer-Büse führte durch den Abend.

„100 Jahre Herding – ein Unternehmen im Wandel der Zeit“ – Unter diesem Motto stellten die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Susanne Litzel und Erwin Seggewiss, sowie Prokurist und Geschäftsleitungsmitglied Magnus Belting Wissenswertes zum Unternehmen vor.

Im Anschluss ging es um das Bundesprojekt „grün statt grau – Gewerbegebiet in Wandel“, bei dem Dr. Anke Valentin vom Wirtschaftsladen in Bonn und Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling über die Möglichkeiten sprachen, Firmen ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Punkte des Wirtschaftsdialogs waren die Azubi-Pflanzaktion – die ein Zeichen für Artenvielfalt und Naturschutz setzt, STEK 2035 – ein Konzept, wie Gewerbetreibende in Rhede zur Nachhaltigkeit beitragen können und Wissenswertes von Wirschaftsförderin Jutta Holthöfer-Büse, die Informationen aus der Rheder Wirtschaft und Verwaltung zusammenfasste.

Zum Schluss der Veranstaltung lud Herding zu kleinen Häppchen und Getränken ein, bei denen ein geselliger Austausch der Besucher im Vordergrund stand.

Herding freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen der Gäste und bedankt sich bei allen Beteiligten für die interessanten Beiträge und angenehmen Gespräche.

Der 7. Wirtschaftsdialog ist für den 7. November in der Pralinen-Manufaktur Große-Bölting geplant.

Rhede, 28.05.2019

Nach oben